Kontaktiere uns

Tel: + 86-755-33094305 Fax: + 86-755-33094305 Mob: +8618682045279 E-Mail: sales@szlitestar.com Hinzufügen: E Gebäude, Lihaoaoda Industriepark, Baoan, Shenzhen, China
Digital Signage fährt in Daytona 500 Nov 08, 2017

lg_mri_01.jpg__970x545_q85_crop_subsampling-2.jpg

Für NASCAR-Fans ist der Daytona International Speedway in Florida das Top-Ziel für die Daytona 500. Zur Feier ihres 59. Betriebsjahres gab die International Speedway Corp., Eigentümerin des Daytona International Speedway, ihrem Speedway eine Digital Signage-Überarbeitung mit Fans.

Der Speedway hat sich mit ISM zusammengetan, um das digitale Engagement-Netzwerk von ISM Vision Powered by BoldVu zu implementieren. ISM wiederum arbeitete mit Manufacturing Resources International als Sponsor der Plattform zusammen. Im Gegenzug produzierte die MRI Dutzende von 86-Zoll-Displays, die laut einer Pressemitteilung auf der gesamten Strecke eingesetzt werden sollten.

Die BoldVu XT Outdoor-LCD-Displays sind 86 Zoll breit und bieten 4K-Auflösung und 6.000 Nits Helligkeit. Die Displays sollen Werbung, Orientierung, soziale Netzwerkaktivitäten aus dem Rennen und Videos von Rennen, Fahrern und Boxen zeigen Mannschaften.

Dies war nicht das erste Mal, dass Daytona Digital Signage oder die größte Bereitstellung eingesetzt hat. Daytona hat sich im vergangenen Jahr auch mit Tripleplay zusammengetan, um laut einer Fallstudie mehr als 1.500 Displays in der Einrichtung mit Informationen, Live-Streaming-Videos, digitalen Menüs und anderen Inhalten zu versorgen. Zu den Displays gehörten 800 Samsung Smart Signage Platform Displays und 700 Peerless Outdoor Displays. Daytona setzte diese Bildschirme in Hospitality- und Corporate-Suiten, in der Nähe von Concession-Ständen und Einzelhandelseinheiten, Infield-Videotafeln und mehr ein, laut einer Pressemitteilung.

Jeder Track wird auch große digitale Bildschirme haben. Die Strecke wird insgesamt 200 IP-verbundene digitale Anzeigen haben. Daytona plante, diese Anzeigen am 26. Februar für die Daytona 500 zu laufen. Die Speedway verwendet derzeit einige mobile Display-Einheiten, plant aber, bis Ende 2017 permanente Displays hinzuzufügen.

Das digitale Engagement-Netzwerk selbst wurde entwickelt, um die Kundenbindung genauer zu messen und wertvolle Analysen zu erhalten, so die Veröffentlichung.

"Das Netzwerk nutzt mobile App-, Wi-Fi-Netzwerk-, Bluetooth Beacon- und Publikumserkennungsplattformen, um Markenengagement zu messen", sagte Miller in einer E-Mail. "Dies hilft den Medienkäufern, die Auswirkungen und Reichweite ihrer Werbekampagnen zu verstehen, so dass sie die Bereitstellung und das Format ihrer Nachrichten während der gesamten Rennsaison auf jedem Track optimieren können. Dies stellt auch sicher, dass digitale Inhalte für die Fans attraktiv und ansprechend sind auf die Spuren. "

ISC wird seinen Kunden Analysen aus dem digitalen Engagement-Netzwerk für Werbetreibende anbieten, damit sie Einblicke in die Effektivität und die Interaktionsrate der Kampagne gewinnen können.

Das Hauptziel dieser Displays ist es, Kunden durch die IP-Connected Signage und die mobile App Motor Racing Network direkt mit Athleten, Sponsoren und anderen zu verbinden. Kunden können die App und die Displays nutzen, um in Echtzeit Warnungen zu Verkehr, Wetter und Ereignissen zu erhalten.


lg-02.jpg



网站对话
live chat